15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Gästebuch

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 57  

Eintrag hinzufügen

Erika Hasenöhrl aus Purkersdorf österreich schrieb am 01.12.2018 18:55:01

ich hätte noch so viele frageb

Erika Hasenöhrl aus Purkersdorf österreich schrieb am 01.12.2018 18:33:50

Ich glaube, wir sollten diese Selbsthilfegruppe auflösen, da es ja keinen mehr interessiert, wie es Patienten mit Schwierigkeiten geht.Herr Lippert wäre sehr traurig gewesen, dass seine Herzensangelegenheit einer Selbsthilfegruppe für COPD so enden würde. Er hat wirklich seine ganze Kraft in die Information für alle Betroffenen eingesetzt. Ich finde es so traurig, dass alle, die ihn gekannt hatten, seine Hinterlassenschaft so vernachlässigt haben.Wie sollen wir, die nicht facebook affin sind, neue Erkenntnisse über unsere Krankheit bekommen?
Viele Grüsse an alle. Ich wünsche allen nach so vielen Jahren gut Luft und eine Schulter zum Ausweinen.
Erika, sehr traurig und hilflos

Judith illek aus Graz schrieb am 15.09.2018 22:20:13

Zur Info:
Ich habe die Nachricht, welche ich im März hier geschrieben habe noch man hierher kopiert.
Hallo Leute.
Ich glaube die Leute antworten nicht, da auf diese Seite jeder zugreifen kann und alles öffentlich ist.
Ich möchte auch nicht, dass wildfremde Menschen von meinem Befinden, meiner Krankheit, meiner Lebensweise, ....... lesen.
Wir haben eine GESCHLOSSENE Gruppe auf Facebook, wo nur Betroffene oder Angehörige aufgenommen werden. Wenn ihr bei Facebook Lot-Austria eingebt kommt ihr auf unsere Seite und könnt der Gruppe beitreten und euch austauschen.
Liebe Grüße
Judith illek

Erika Hasenöhrl aus Purkersdorf österreich schrieb am 29.08.2018 18:48:10

Derzeit sind alle Foren wegen Revision teils bis zu 3 Monaten nicht mehr zur Verfügung. Das ist für uns Patienten sehr, sehr schwierig. Allein bei der letzten Hitzewelle hätte es doch die eine oder andere Frage gegeben. Man fühlt sich so alleine gelassen. Auch das Gästebuch gibt keine Möglichkeit der Verbindung, da keiner bereit ist zu antworten. Wenn man bedenkt, wie rege der Austausch bis vor einem Jahr war. Alle Einträge sind Schnee von gestern. Es gibt keine Informationen über div. Veranstaltungen oder neue Erkenntnisse. Traurig, dass man uns so alleine lässt.

heinz aus spitz schrieb am 27.08.2018 07:33:26

viele leute tauschen sich da aus wahnsin es würde zeit für neuwahlen das sich patienten wieder austauschen und miteinander schreiben ohne das gerügt werden
2467

Judith illek aus Graz schrieb am 14.06.2018 08:31:38

Hallo Mitglieder, Freunde und Interessierte!
Unsere Selbsthilfegruppe LOT-Austria/Steiermark für COPD trifft sich wieder am 26. Juni 2018, um 14.00 Uhr im Cafe "Edler&Atzl" in der Puntigamerstraße 10, 8041 Graz.
Diesmal wird uns Herr Apotheker Mag. Stefan Michelitsch besuchen und sich mit uns austauschen.
Wir freuen uns auf euer Kommen
Judith und Georg illek

heinz aus spitz a. d. donau schrieb am 20.05.2018 06:27:42

wau hir ist aber was los

erika aus Purkersdorf schrieb am 06.04.2018 16:40:08

Guten Tag an alle!
Also ich glaube, nach den letzten Berichten in den Medien ist Facebook das letzte, in dem man sich in geschützten Gruppen bewegen kann. Darum glaube ich, dass man sich in Foren noch etwas anonymer austauschen kann. Obwohl man ja nirgends mehr sicher ist. Traurig aber hausgemacht. Es wollte ja niemand wahrhaben. Gewarnt hat man uns ja sehr oft.
Gut Luft
Erika

Judith illek aus Graz schrieb am 30.03.2018 20:24:39

Unter
www.facebook.at
kann man sich unter genauer Anleitung anmelden.
Liebe Grüße
Judith

Erika aus Purkersdorf schrieb am 30.03.2018 14:37:06

Zuallererst wünsche ich Euch ein wunderschönes Osterfest!
Ich möchte Euch nochmals auf die Seite "sauerstoffliga.de" hinweisen. Ich finde diese Seiten sehr aufschlussreich.
Zu facebook möchte ich nur sagen, daß ich nicht einmal weiß, wie man sich dazu anmeldet.
Viele Grüße
Erika

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 57  

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie