17. Oktober 2017 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Unterstützen auch SIE die LOT-Austria mit einer Spende !


Der gemeinnützige Verein „Österreichische Selbsthilfegruppe für COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie“ (kurz LOT-Austria) setzt sich für die Verbreitung von Informationen für alle Sauerstoff- und COPD- und Fibrose-PatientInnen ein. Wir bemühen uns das Leben mit Tipps und Tricks ein wenig zu erleichtern.

Die LOT-Austria finanziert sich Großteils durch Firmensponsoring. Ein weiterer Teil wird aus Mitgliedsbeiträgen der LOT-Austria und durch Spenden finanziert.

Für die Weiterentwicklung der LOT-Austria sind wir auf Hilfe angewiesen.
Wenn auch Sie unsere Arbeit für Betroffene unterstützen wollen, freuen wir uns über jeden Betrag, den Sie für unsere Selbsthilfegruppe spenden!
Jeder Betrag, sei er noch so klein, kommt zu 100 Prozent den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe LOT-Austria zugute.

Wir freuen wir uns über Ihre Unterstützung

Das LOT-Austria Spendenkonto:
Raiffeisenbank Region St. Pölten, Kto. 8.036.063, BLZ: 32585
IBAN: AT63 3258 5000 0803 6063, BIC: RLNWATWWOBG

lautend auf: Österreichische Selbsthilfegruppe für Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Im Namen unsere Mitglieder sagen wir: Vielen Dank für Ihre Spende!

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie