17. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Body Mass Index (BMI) - Berechnung

Body Mass Index Rechner

Gewicht: in KG (Bsp.: 75)
Körpergröße: in cm (Bsp.: 185)
Ihr BMI:

Der Body-Mass-Index (BMI) ist definiert als das Körpergewicht (in Kilogramm) dividiert durch das Quadrat der Körpergröße (in Meter) und gilt als das beste indirekte Maß für die Körperfettmasse. Zur Bestimmung des Ausmaßes des Übergewichts bzw. der Adipositas gibt es eine auf dem BMI beruhende Klassifizierungstabelle der WHO. Diese Grenzen gelten seit 1998 und definieren einen BMI zwischen 18,5 und 24,9 als Normalgewicht, zwischen 25,0 und 29,9 als Übergewicht und einen BMI von 30,0 und mehr als Adipositas.

Body-Mass-Index - Nur eine Grobbewertung
Der mit dem BMI-Rechner berechnete BMI ergibt nur eine grobe Einschätzung Ihres Gewichtes (Unter-, Ideal- oder Übergewicht). Warum? Der Muskelanteil an der Körpermasse (Körpergewicht) ist bei den meisten Menschen Unterschiedlich (z.B. hat ein Bodybuilder eine wesentlich höhere Muskelmasse). Da bei der BMI-Berechnung lediglich das Körpergewicht als Ausgangswert dient, wird diese Variable nicht berücksichtigt. Trotzdem ist eine regelmäßige Selbstkontrolle mit dem Body-Mass-Index (Bmi-Rechner) sinnvoll, da Sie frühzeitig bereits negative Tendenzen (Übergewicht) erkennen können und gleich die richtigen Schritte setzen können.

Body Mass Index BMI - Bewertung
BMI männlich BMI weiblich
Untergewicht unter 20 unter 19
Normalgewicht 20 - 25 19 - 24
Übergewicht 26 - 30 25 - 30
Adipositos 31 - 40 31 - 40
starke Adipositas größer 40 größer 40

Der optimale Body Mass Index nach Alter:
Alter optimaler BMI
19 - 24 19 – 24
25 - 34 20 – 25
35 - 44 21 – 26
45 - 54 22 – 27
55 - 64 23 – 28
älter als 65 24 – 29

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie