15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Steuerliche Absetzmöglichkeiten

Preisermäßigungen und Sondertarife
Steuervorteile

  • Pauschalierter Steuerfreibetrag bei Behinderung
  • § 35 Einkommensteuergesetz in Verbindung mit § 2 der Verordnung des Bundesministerium für Finanzen über außergewöhnliche Belastungen (Bundesgesetzblatt. Nr. 202/1996) sieht die Berücksichtigung von Mehraufwendungen wegen Krankendiätverpflegung durch einen monatlichen Pauschalbetrag vor.

Als Nachweis beim Finanzamt werden nachstehende Zusatzeintragungen anerkannt:

  • "Gesundheitsschädigung gem. § 2 Absatz 1 erster Teilstrich VO 303/1996 liegt vor" (bei Tuberkulose, Zuckerkrankheit, Zöliakie und Aids)
  • "Gesundheitsschädigung gem. § 2 Absatz 1 zweiter Teilstrich VO 303/1996 liegt vor" (bei Gallen-, Leber- und Nierenkrankheiten)
  • "Gesundheitsschädigung gem. § 2 Absatz 1 dritter Teilstrich VO 303/1996 liegt vor" (bei Magenkrankheiten und anderen inneren Erkrankungen)

Beim Zusammentreffen mehrerer Krankheiten ist der höhere Pauschalbetrag für Mehraufwendungen bei Krankendiätverpflegung zu berücksichtigen.

Sollten der Grad der Behinderung und/oder der Nachweis für eine Gesundheitsschädigung im Sinne der Verordnung 303/1996 für einen Zeitraum vor der Passausstellung relevant sein, können auch rückwirkende Bestätigungen ausgestellt werden.

Infoblatt "Steuerliche Absetzmöglichkeiten" - Stand 1/2014
(Word Dokument, 72Kb)

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie