15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Parkausweis - § 29 b StVO

In allen österreichischen Bundesländern dürfen die Inhaber eines Parkausweises nach § 29b StVO (Gehbehindertenausweis), die ein Fahrzeug selbst lenken in Kurzparkzonen ohne zeitliche Begrenzung, ohne Anbringung einer Parkscheibe und ohne Entrichtung einer Parkometerabgabe parken. Auf jeden Fall ist der § 29b Ausweis deutlich sichtbar hinter der Windschutzscheibe anzubringen.

Die Benützung der „Behindertenparkplätze“ ist sowohl den selbstfahrenden sowie auch mitfahrenden stark gehbehinderten Personen mit Ausweis gestattet.

Zuständige Stelle

Ab 1. Jänner 2014 ist das Bundessozialamt für die Ausstellung von Parkausweisen zuständig. Ein Antrag auf Ausstellung eines Parkausweises für Menschen mit Behinderung kann beim Bundessozialamt gestellt werden.

Ausweise gemäß § 29b StVO, die vor dem 1. Jänner 2001 ausgestellt wurden, verlieren mit Ablauf des 31. Dezember 2015 ihre Gültigkeit. Ein neuer Ausweis ist beim Bundessozialamt zu beantragen.

Ausweise gemäß § 29b StVO, die nach dem 1. Jänner 2001 ausgestellt wurden, bleiben gültig.

Weitere Informationen zum Parkausweis und Antragstellung erhalten Sie hier.

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie