3. Dezember 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Informationsgespräch in der PVA Wien

Am 18. Jänner 2011 war die LOT-Austria von der PVA - Wien – Pensionsversicherungsanstalt zu einem Informationsgespräch eingeladen.
Frau Dr. Ingrid Kaindl, Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin und Herr Dr. Peter Rymarz, Facharzt für Innere Medizin, haben großes Interesse für unsere Selbsthilfegruppe gezeigt.

Unserer Selbsthilfegruppe wurde viel Lob für ihr Engagement ausgesprochen. Die zwei LOT-Austria Vertreter Hr. Wilhelm Lippert (Obmann) und Fr. Irene Kopsitsch hatten ein interessantes Gespräch mit gutem Gedankenaustausch.

Beide Ärzte konnten wir für einen Vortrag zum nächsten Gruppentreffen unserer Mitglieder gewinnen.

Der Inhalt wird sich voraussichtlich auf die "Psyche" sowie den richtigen Umgang mit der "Langzeit-Saurestoff-Therapie" beziehen.

Wir freuen uns schon auf das Zustandekommen dieses Events.
Weiters wurden uns die Trainingräume der ambulanten Rehabilitation gezeigt.
Dieser Einblick hinter die Kulissen war für uns sehr beeindruckend.
- Hier wird wirklich viel für uns Patienten getan. -

Wir bedanken uns sehr für die Einladung der PVA.

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie