3. Dezember 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Der Gesundheitstag "Medizin in Wien 2011"

LOT-Austria und Barbara Stöckl29. Jänner 2011, von 09:00 bis 17:30 Uhr im Wiener Rathaus

Der Gesundheitstag bot den Besuchern einen Einblick in die hervorragenden Leistungen der Medizin in unserem Land. Hier bekam man Informationen aus erster Hand. Die Creme de la Creme der Wiener Ärzte hielt hochinteressante Vorträge. Zwischen den Referaten moderierte Barbara Stöckl.

Gleichzeitig fand im Festsaal des Wr. Rathauses ein Fachkongress statt. Die Ärzte konnten sich einen Überblick über aktuelle wissenschaftliche und therapeutische Entwicklungen und neue Behandlungsmöglichkeiten für Patienten verschaffen.

In den Räumen des Fachkongresses bekamen wir, die LOT - Austria vom Veranstalter einen Aufstellungsplatz zur Verfügung gestellt. Viele Fachärzte und praktische Ärzte zeigten großes Interesse an unserer Selbsthilfegruppe. Es ist auch in ihrem Interesse, ihre Patienten über unser bestehen der LOT-Austria zu informieren.

Bei dem Vortrag von Herrn Prim.Univ. Prof Dr. Otto Ch. Burghuber vom Otto Wagner Spital war auch für uns wieder sehr viel Interessantes und Wissenswertes dabei.
Bei einen kurzen, aber sehr Informativen anschließenden Gespräch mit Herrn Prim. Burghuber wurde uns für die nächste LOT-news Zeitschrift wertvolle Patienteninfos zugesichert.

Auch die bekannte Moderatorin Barbara Stöckl besuchte unseren Stand in der Festhalle. Ihr Interesse für unsere Selbsthilfegruppe war nicht zu übersehen, dieses freute uns sehr.

Der Gesundheitstag 2011 war ein ansträngender und langer Tag für uns. Er hat sich aber für die LOT-Austria und im weiteren Sinne für unsere Mitglieder gelohnt.

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie