3. Dezember 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Vorstellung der Selbsthilfegruppe LOT-Austria im Landesklinikum Thermenregion Hochegg

Mittwoch, 11. April 2012
Auf Einladung von Herrn Prim.Univ.-Prof.Dr. Peter SCHENK, MSc (Ärztlicher Leiter der pulmologischen Abteilung im Landesklinikum Hochegg) bekam Herr Wilhelm Lippert, Obmann der LOT-Austria die Möglichkeit, die Selbsthilfegruppe den Ärzten, Therapeuten und vorallem dem Pflegepersonal vorzustellen.
Die ausführliche Darstellung der Selbsthilfegruppe LOT-Austria, eindrucksvoll veranschaulicht mit einer Bildschirmpräsentation, spannte den Bogen von der Gründung im Jahre 2009, über die verschiedenen Aktivitäten bis hin zum heutigen Tag. Natürlich wurde auch der Folder und die Homepage der „Lungenliga Österreich“ präsentiert und fand erfreulicherweise großen Anklang bei den Zuhörern. Sehr schnell wurde der Nutzen von den Anwesenden erkannt und rege besprochen. Die einfache Übersicht über die verschiedensten Lungenerkrankungen (z.B. CF-Cystische Fibrose, Alpha1 usw.) und das rasche Finden der dazu aktiven SHG samt Kontaktdaten der Ansprechpartner (Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Homepage) stellt eine wesentliche Erleichterung in der Arbeit der Patientenbetreuung dar.

Den Abschluss bildetet die Möglichkeit für die Anwesenden einzelne Fragen an Herrn Lippert zur SHG und zum Serviceangebot „Lungenliga“ zu stellen. Von diesem Angebot wurde zahlreich Gebrauch gemacht.

Danach dankte Herr Prim.Univ.-Prof.Dr. Peter Schenk Herrn Lippert für seinen unermüdlichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfegruppe, Arzt, Therapeuten und Patient.

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie