19. Mai 2022 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Alpha1 - Patienten Workshop

Samstag 12. 05. 2012, 10:00 Uhr
Im Anschluss an das gestrige (11.05. 2012) LOT-Austria Treffen zwischen Vorarlberg, Kärnten und Niederösterreich kamen wir einer Einladung der Selbsthilfegruppe Alpha1 zum Patienten-Workshop am Infotag 2012 gerne nach.

Kompetente Vortragende
Die Veranstaltung fand im Krankenhaus Villach statt. Der Vortragende, Primar Dr. Gert Wurzinger, Vorstand der Pulmologischen Tagesklinik LKH-Graz West und Vorstand der Lungenabteilung in Enzenbach, konnte das Publikum rasch in seinen Bann ziehen. Zu seiner Unterstützung für den praktischen Unterrichtsteil standen zudem zwei charmante Physiotherapeutinnen zur Verfügung.

Wir wurden in drei Stationen eingeteilt, dadurch konnte jeder Vortragende auf die einzelnen Fragen der Teilnehmer in Kleingruppen besser eingehen.

Unser Fachprogramm:
Station 1 (Prim. Wurzinger): Exaktes Dosieren der Lippenbremse, richtige Atemtechnik bei körperlichen Belastungen (etwa beim Stiegensteigen, Bergaufgehen etc.)
Station 2 (Physiotherapeutin): Krafttrainingsmöglichkeiten für die oberen und unteren Extremitäten mit einfachen Hilfsmitteln, Aufstehen, Aufsetzen, Bücken, Strecken, Dehnungsübungen usw.
Station 3 (Physiotherapeutin): Möglichkeiten der Lungenentblähung, Hustentechniken, Atemmuskeltraining mit Hilfsgeräten

Um Erfahrungen reicher
Die spannenden Vorträge wurden durch jeweils eine Pause und ein gemeinsames Mittagessen unterbrochen, die Gelegenheit zum Informationsaustausch und zum besseren Kennenlernen boten.
Nach interessanten Gesprächen mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe Alpha1 traten wir um neue Erfahrungen reicher am frühen Abend die Heimfahrt an. Wir bedanken uns herzlich bei den Veranstaltern des tollen Patienten-Workshops.

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie