3. Dezember 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Gruppentreffen Freitag, 1.Februar 2013 15:00 Uhr im Krankenhaus Baden

Der Themenschwerpunkt unseres ersten Gruppentreffens 2013, war der Jahreszeit angepasst, INHALATION.
Unser Obmann Herr Wilhelm Lippert konnte für diesen Vortrag Herrn Weidenthaler von der Firma Bronchi-soft gewinnen.
Herr Weidenthaler bot einen guten Überblick über die derzeit am Markt befindlichen Systeme und deren Funktion. Sehr interessant auch sein Eingehen auf die physiologischen Vorgänge des Schleimtransports und des Reinigungsvorganges der Atemwege. Ganz wesentlich auch der Hinweis, dass die Atemwege nur bei an einem die Körpertemperatur angepassten, (mild angewärmten) Klardampf, gut geöffnet sind.
Weitere Informationen auf www.bronchisoft.at
Zu Ende des Vortrages konnten wir ein Inhalationsgerät in Augenschein nehmen. Die Anwesenden Teilnehmer waren von der Ausführung, dem Hygienestandard und der leichten Reinigung des Gerätes sehr angetan.
Fragen zur Krankenkassenfinanzierung rundeten den Fragenreigen ab.
Der Nachmittag endete in gemütlichen Gesprächsrunden bei einem bereitgestellten Imbiss.
Zu diesem Treffen kamen 38 Mitglieder der LOT-Austria.
Ende der Veranstaltung 17.30 Uhr

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie