2. März 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Vortrag von Prim. Errhalt & Doz. Valipour in Wien

Am Dienstag, 10.März 2015
trafen sich LOT Mitglieder im Royal Trend Hotel in der Schlossallee.


Es fanden sich 50 Besucher ein, um die Vorträge von Primar Errhalt und
Doz. Dr. Valipour zu hören.
(im Bild mit Günther Wanke LOT-Austria).


Günther Wanke begrüßte die LOT-Mitglieder und die Gäste von Boehringer-Ingelheim und Vivisol. Hier sei gleich der Dank für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung ausgesprochen.

Doz. Dr. Valipour begann mit seinem Vortrag zu COPD. Ursachen, Diagnose, Krankheitsverlauf und Therapie. Die spannenden Inhalte fanden großen Beifall.
Speziell die Möglichkeiten der bronchoskopischen Lungenvolumen - Reduktion interessierten die Teilnehmer.

Hier die wesentlichsten Bilder der Präsentation:


Auch wenn nicht alle COPD PatientInnen für diese Form der Therapie in Frage kommen, so war es doch eine wichtige Information.

Doz. Valipour
stellt uns die gesamte Präsentation zur Verfügung.

Bitte hier abrufen

Hier noch zwei Bilder der Teilnehmergruppe


Nach einer kurzen Pause ging es mit dem Vortrag von Prim. Errhalt weiter.
Ein Kamerateam für ORF III filmte einige Shots während des Events.
Diese Sequenzen sehen Sie gemeinsam mit den Interviews (Silvia Scholz & Irene Kramreiter) am 23.03.2015 auf ORF III um 20:15.

Primar Errhalt sprach über "IPF verstehen".

Die Dokumentation sehen sie hier auf der Homepage des Lungenfibroseforums

Für Fragen stand im Anschluß des Vortrages genug Zeit zur Verfügung.

Ein großzügiges Buffet im Foyer des Hotels, gespendet von Boehringer-Ingelheim, gab der Veranstaltung einen würdigen Abschluß.

G. Wanke, März 2015

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie