2. März 2021 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Sauerstoffschulung in St.Pölten/Viehofen

Am Donnerstag, 10. September 2015
trafen sich LOT Mitglieder zur Sauerstoffschulung.

Bei strahlendem Sonnenschein erwartete uns das Kulinarium Kuefstein, gleich beim Schloss Viehofen, in St. Pölten. Einige Gäste konnten wir sogar aus Oberösterreich begrüßen und einige nutzen den Kleinbus, der aus dem südlichen NÖ eine Mitfahrgelegenheit bot.

Herr Ing. Völk, Frau Schwarzbauer und Herr Grafinger waren das Team von Linde Healthcare vor Ort und standen für Fragen zur Verfügung. Herr Grafinger schulte die Teilenehmenden im Umgang mit Flüssigsauerstoff und stellte die neuen Konzentratoren von Linde vor



Am Infotisch konnten sich Interessierte eine Infomappe und eine Patienteninformation von Linde und Nasenbrillen mitnehmen.
Beim Nachfüllen eines Gerätes einer Teilnehmerin das prompt vereiste, zeigte Herr Grafinger gleich den optimalen Umgang. Eine gründliche Trocknung der Anschlüsse ist das Um und Auf um ein Vereisen zu verhindern. Also gründlich mit einem fusselfreien Tuch immer alles trockenreiben.

Vor dem Vortrag begrüßte die NÖ Gruppenleiterin Silvia Scholz auch Günther Turetschek, den Obmann von Travel-with-Doc. Gemeinsam wurde der 12-Minuten-Film von der Istrien-Reise Ende April angeschaut und bei einigen wurde Interesse für die Reiseangebote im Jahr 2016 geweckt.Vor dem Vortrag begrüßte die NÖ Gruppenleiterin Silvia Scholz auch Günther Turetschek, den Obmann von Travel-with-Doc. Gemeinsam wurde der 12-Minuten-Film von der Istrien-Reise Ende April angeschaut und bei einigen wurde Interesse für die Reiseangebote im Jahr 2016 geweckt.

Hier noch einige Impressionen vom Treffen!




Bei Kuchen und Kaffee ging der gemütliche Nachmittag, teilweise auf der Terrasse im Sonnenschein zu Ende. Danke an Linde Healthcare und an alle TeilnehmerInnen für den gelungenen Nachmittag.

Silvia Scholz

<< zurück

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-3100 St. Pölten, Spratzener Kirchenweg 102/1/10, Tel.: +43 (0) 676/717 4868, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie