15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Gesundheit ist der größte Reichtum!
Vorwort von Landeshauptmann Hans Niessl

„Gesundheit ist der größte Reichtum“ – diesen Satz kennt wohl jeder, aber wir sollten uns auch von Zeit zu Zeit die tiefere Bedeutung dieser Worte ins Gedächtnis rufen. Die Gesundheit ist eines der höchsten Lebensgüter, doch das wird uns leider oft nur dann bewusst, wenn es um die eigene Gesundheit nicht so gut bestellt ist. Vielmehr wäre wünschenswert, wenn wir unsere Gesundheit schätzen und uns in eigenverantwortlicher Weise aktiv um unsere Gesundheit bemühen.

Ziel der burgenländischen Gesundheitspolitik ist es, die Gesundheit der Bürger zu erhalten, zu fördern und im Krankheitsfall wieder herzustellen. Gesünder leben, länger leben und aktiver leben zu können – das muss für jede Burgenländerin und jeden Burgenländer bestmöglich gewährleistet werden. Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsschutz sind Schlüssel zur Verbesserung des Gesundheitszustands der Bevölkerung. Die burgenländische Gesundheitspolitik setzt auf die gesundheitliche Prävention. Es wurde in der Vergangenheit auf die Erhaltung der Gesundheit und die Verhütung von Krankheiten gesetzt und es wird auch in Zukunft dieser sehr erfolgreiche Weg beschritten.

Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe leistet im Burgenland sehr wichtige Beiträge zur Ergänzung der Versorgung im Gesundheitswesen. Selbsthilfegruppen und -organisationen helfen vor allem chronisch Kranken und behinderten Menschen, durch Information und gegenseitige Unterstützung das Leben mit einer Krankheit oder Behinderung besser zu bewältigen. Es gilt deshalb, Selbsthilfepotenziale zu stärken.

Die Selbsthilfegruppe Langzeit-Sauerstoff-Therapie leistet hier einen wesentlichen Beitrag. Hier wird mit viel Herz und Professionalität Hilfe zur Selbsthilfe gegeben und die Patienten in ihrer Eigenverantwortlichkeit gestärkt. Einen großen Stellenwert nimmt auch der Erfahrungsaustausch ein. Im Mittelpunkt steht ein verbessertes Umgehen mit der Krankheit, wobei Wege gezeigt werden, um eine gute Lebensqualität auch mit Sauerstoff-Therapie zu ermöglichen. Als Landeshauptmann bin ich über dieses Bemühen sehr froh und dankbar.

Ich bedanke mich bei der Selbsthilfegruppe Langzeit-Sauerstoff-Therapie für die umfassende und verständliche Information der Patientinnen und Patienten. Denn das ist die Basis für ein eigenverantwortliches Leben. Verständliche Informationen sollen die Menschen dazu befähigen, ihre Möglichkeiten bei der Gesundheitsversorgung zu nutzen.

Ich wünsche für die Zukunft viel Kraft und Einsatzbereitschaft im Dienste der Gesundheit der Burgenländerinnen und Burgenländer!

Hans Niessl
Landeshauptmann von Burgenland

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie