15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

Medizinisch technischer Beirat

Der medizinisch technische Beirat setzt sich zusammen aus:
- Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen (DGKP)
- Atemphysiotherapeuten
- Ernährungsberater mit Schwerpunkt: Richtige Ernährung bei COPD

Der medizinisch - technische Beirat ist unserer Selbsthilfegruppe "LOT-Austria" bei dem Umgang mit den unterschiedlichsten und lebensnotwendigen Geräten behilflich sowie bei dem Erreichen eines effizienten Trainingsergebnisses und der Verbesserung unser Lebensqualität.
(alphabetisch geordnet)

  • MSc. MEd. Beate KRENEK
    geprüfte Atemphysiotherapeutin

    Leitende Physiotherapeutin
    im KH Hietzing - Rosenhügel
    Wolkersbergerstrasse 1
    1130 Wien

    Telefon: 01 / 801 10 - 2416
    E-Mail: beate.krenek@wienkav.at
    Internet: www.wienkav.at/kav

  • Silvia SCHARNAGL Physiotherapeutin

    Atemtherapie,
    Orthopädische Therapie, Sportphysiotherapie

    Wohlfühlzentrum Pottenbrunn
    Pottenbrunner Hauptstr. 65-67, 3140 Pottenbrunn

    Team Obernberger,
    Trewaldstr. 6, 3370 Ybbs

    E-Mail: SilviaScharnagl@gmx.at

  • Barbara Angela Schmid - Diätologin

    Leiterin der Landesgruppe Wien des
    Verbandes der Diätololgen Österreichs

    Gärtnergasse 4,
    1030 Wien

    Telefon: 01 / 920 12 05
    Mobil: 0699 / 141 312 84
    E-Mail: b.schmid@iss-dich-frei.at
    Internet: www.iss-dich-frei.at

  • DGKP Helmut TÄUBL MscN

    Leitender Stationspfleger
    Landeskrankenhaus Hochzirl-Natters
    Pulmologie Stationen 1 und 6
    In der Stille 20
    6161 Natters
    Leiter der Arbeitsgruppe Pflege
    der Österreichischen Gesellschaft für
    Pneumologie (ÖGP)

    Telefon: 0043 50504 86462
    E-Mail: helmut.taeubl@tilak.at
    Internet: www.tilak.at

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie