15. Dezember 2018 Suche:
Kopfbild
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie

News

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  

21. April 2010;

Elektro-Fahrräder Förderung

Der Überblick 2010 in Österreich (Stand 21.April 2010)
Als Beitrag zur Erfüllung der umweltpolitischen Verpflichtungen Österreichs insbesondere zur Erreichung des im Rahmen der EU festgelegten Zieles einer Reduktion der Treibhausgasemissionen in Österreich von 13 % gegenüber 1990 bis zur Periode 2008 bis 2012, soll im Rahmen dieses Förderungsschwerpunktes ein Anreiz für den Einsatz von Elektro-Fahrrädern geboten werden........ weiter im Artikel
Auch für uns Langzeit-Sauerstoff-Therapie Patienten ist Bewegung WICHTIG.
Ein Elektro-Fahrrad kann auch eine kleine Hilfe zur Verbesserung unser Muskulatur sein.

... zu Artikel "Elektro-Fahrräder Förderung" (Homepage klima:aktiv)

13.April 2010; ÖAMTC

Mobil mit 50+ "Informationen vom ÖAMTC"

Hier findet Ihr wertvolle Informationen bezüglich Straßenverkehrsrecht.
Neues aus dem Verkehrsrecht:

- Neuerungen für Temposünder
- Führerscheinentzug beim Schnellfahren
- Alkohol am Steuer
- Verwaltungsstrafen im Ausland

... zum Artikel des ÖAMTC

zur Homepage des ÖAMTC

12.April 2010; Standard

Immer mehr Österreicher leiden an Atemwegserkrankungen

Nur Hälfte aller Allergiker weiß über Krankheit Bescheid - 2020 COPD dritthäufigste Todesursache

Wien - Rund 1,6 Millionen Österreicher leiden an einer Allergie, zwischen 600.000 und 700.000 Personen sind von Asthma betroffen und etwa ebenso viele haben die als "Raucherlunge" bezeichnete Chronisch-Obstruktive Lungenerkrankung (COPD). "Die Tendenz ist steigend", warnte Otto Spranger, Sprecher der Österreichischen Lungenunion (ÖLU) bei einem Pressegespräch in Wien. Bereits in 15 Jahren wird zum Beispiel jeder zweite Europäer an einer Allergie leiden.
...zum Artikel im Standard

06.April 2010; Kurier

Jungbrunnen Bewegung: Bestes Anti-Aging-Mittel

Stiegensteigen als Verjüngungs-Programm: 77 Mitarbeiter der Uni Genf mussten zwölf Wochen lang auf den Lift verzichten und Treppen steigen. Danach hatten sie nicht nur mehr Muskelmasse, auch ihre Sauerstoffaufnahme war um neun Prozent gestiegen. "Ab dem 35. bis 40. Lebensjahr geht die Sauerstoffaufnahme jährlich um zirka ein Prozent zurück", sagt Sportmediziner Univ.-Prof. Paul Haber von der MedUni Wien: "So gesehen sind die Studienteilnehmer biologisch um neun Jahre jünger geworden. Für mich ist Bewegung das beste und einzige erwiesenermaßen wirksame Anti-Aging-Mittel."

...zum Artikel im Kurier

17.März 2010; Medizin populär

COPD: Lungenkrankheit im Vormarsch

Husten und Kurzatmigkeit sind alles andere als harmlose Symptome. Sie könnten auf die schwere Lungenerkrankung COPD hinweisen, von der in Österreich jeder Vierte über 40 betroffen ist – die meisten, ohne es zu wissen!

...zum Artikel in Medizin populär

01.März 2010; Ärzte Zeitung.DE

Sauerstoffzufuhr macht COPD-Kranke stärker belastbar

Eine Langzeit-Sauerstoff-Therapie kann die Belastbarkeit und die Lebensqualität von Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen wie COPD erhöhen.
...zum Artikel in der "Ärzte Zeitung.DE"

17.Februar 2010; der Standard.at

Mit Sauerstoff fliegen

Chronische obstruktive Lungenerkrankungen sind keine Ausschlußgrund für Flugreisen

Langstreckenflugzeuge fliegen meist in einer Höhe von 9.000 bis 11.000m. Der Kabineninnendruck während des Flugs entspricht dabei einer Höhe von etwa 2.400 m über dem Meeresspiegel.
...zum Artikel im Standard.at

21.Jänner 2010; der Standard.at

Raucherlunge schädigt Herz von Anfang an

Schlechtere Pumpleistung bereits vor den ersten Symptomen einer COPD - Auskultation der Lunge zur Früherkennung einer Raucherlunge nicht geeignet.
. ...zum Artikel im Standard.at

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  

Kurzfilm über die LOT-Austria
**********************************

**********************************
Die LOT-Austria trauert!
Marianne Hofmann, Obfrau der LOT-Austria, ist am 13. November im AKH Wien verstorben. Sie ist ihrer schweren Infektion erlegen. Trotz aller Bemühungen konnte sich ihre Lunge nicht mehr erholen. Für ihre Familie, ihre Freunde, Weggefährten und die LOT-AUSTRIA ist dies ein schwerer Verlust. Wir trauern alle um sie!

**********************************
Das Ziel ist klar: Sich körperlich wieder fit fühlen!
Bericht zur Eisen-COPD Studie und Einladung zur Teilnahme

**********************************
COPD LEITLINIEN
Hier alle Infos
**********************************
DIE KLINISCHE
COPD-FORSCHUNGSSTUDIE

Diese Studie dient der Beurteilung der Sicherheit und Leistung einer noch in der Prüfphase befindlichen Behandlung, die möglicherweise Ihre COPD-Symptome lindern und Ihre Lungenfunktion verbessern kann.
Hier Beschreibung der Studie
Hier die Einladung zur Teilnahme
**********************************
EU-IPFF der Europäische Verband für IPF Patienten
Ein wichtiger Schritt für FIBROSEKRANKE
Besuchen Sie die Seite des
Lungenfibroseforums

**********************************
Angebot der Therme WienMed

**********************************
Der CAT - Test

**********************************
Bestellmöglichkeit für COPD-Ribbons


**********************************

A-1020 Wien, Wehlistraße 131 / 6 / 12, Tel.: +43 (0) 660/414 68 70, office@selbsthilfe-lot.at
Österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und Langzeit-Sauerstoff-Therapie